Welpen-Training

Die Welpenzeit ist aufregend: ob für den Welpen der in eine neue Umgebung kommt, oder für uns Halter wo ein neues Lebewesen mit eigenen Bedürfnissen einzieht. Dort möchte ich euch begleiten mit den Zielen:

  • Dein Welpe ist vertraut mit seiner Umwelt, fühlt sich wohl und kann schnell zur Ruhe kommen
  • Ihr werdet zum unzertrennlich Team und habt eine gute Kommunikationsbasis
  • Du lernst die Bedürfnisse Deines Hund zu (er)kennen und mit deinen zusammenzuführen
  • Ihr lernt universell einsetzbare Signale, Methoden und Übungen

Themen (Beispiele - variiert in den Trainingsangeboten)

  • BeißHemmung
  • Stubenreinheit
  • Zur Ruhe kommen
  • Lesen der Körpersprache
  • Den Welpen positiv neue Erfahrungen beibringen

Einzeltraining

Wir trainieren gezielt an euren Themen. Bei euch zuhause bzw. in eurer Umgebung (z.B. eure Spazierrouten).

Ich unterstütze euch auch gerne dabei den Einzug vorzubereiten.

Gruppentraining

In eine Kleingruppe (Max 4. Teilnehmer) trainieren wir an den wichtigsten Welpen Themen. Wir trainieren unterschiedlichen Orten im Umkreis von Lüneburg.

Neugierig?

Wann eignet sich Einzeltraining?

Created with Sketch.

Vorteile vom Einzeltraining:

  • Individualisierung des Trainings auf deine Wünsche und die Bedürfnisse deines Welpens.
  • Du und dein Hund haben die volle Aufmerksamkeit des Hundetrainers
  • Flexible Zeitplanung: Termine werden mit dir zusammen festgelegt um optimal auf deine Verfügbarkeit einzugehen
  • Bei dir vor Ort: Trainingseinheiten können vor Ort bei dir statt finden
  • Das ganze Jahr über zeitnaher Start möglich


Es eignet sich daher besonders für Hundehalter die flexible Zeitplanung benötigen, an einen bestimmten Thema arbeiten möchten oder die das Training im eigenen Umfeld bevorzugen.

Wann eignet sich Gruppentraining?

Created with Sketch.

Vorteile des Gruppentrainings:

  • Gemeinsames Training mit Gleichgesinnten 
  • Sozialkontakt zu anderen Welpen
  • Standardisierte Trainingsplan mit allen Welpen relevanten Themen
  • Kostengünstig 


Es eignet sich besonders für Hundehalter die gerne in der Gruppe trainieren und ggf. im privaten Umfeld weniger Hundekontakte haben.

Bis wann ist mein Hund ein Welpe und kann am Welpentraining teilnehmen?

Created with Sketch.

Jeder Hund entwickelt sich individuell, dabei sind große Hunde langsamer als kleine. Daher gibt es kein genaues Alter. Als Faustregel gilt: mit Zahnwechsel startet die  Junghundphase. Das kann zwischen dem 4. und 9. Monat liegen.

Du bist dir unsicher ob dein Hund ins Welpen oder Junghund Training gehen soll? Melde dich gerne und wir besprechen was für euch am Besten passt.

Wann sollte mit dem Welpen-Training gestartet werden?

Created with Sketch.

Mit dem Einzug ins neue Zuhause verändert sich alles für den Welpen, neue Menschen ggf. Hunde und neue Umgebung. Das allerwichtigste ist in den ersten Tagen sich kennenzulernen und dem Welpen das neue Zuhause in Ruhe zu zeigen. Daher sollte mit dem Training erst 1-2 Wochen später gestartet werden.

Ausnahme sind Einzeltraining die je nach Bedarf auch über Videokonferenz statt finden können.